Teichpumpen von Oase – Produkt-Tipp

Teichpumpen von Oase zeichnen sich durch einen geringen Stromverbrauch, Qualität der Verarbeitung, Leistung und auch durch guten Service vom Hersteller aus. Notwendige Ersatz- und Verschließteile sind lange erhältlich und vermeiden die Neuanschaffung einer Teichpumpe. Warum wir Filter- und Bachlaufpumpen von Oase empfehlen, obwohl wir kein Händler sind, erfahren Sie in unserem Produkt-Tipp für Pumpen.

Artikelinhalt
Teichpumpen von Oase

Oase Teichpumpen - Hohe Leistung bei niedrigem Verbrauch

Die überarbeiteten Teichpumpen von Oase bieten zwischenzeitlich einen sehr niedrigen Verbrauch bei einer hohen Förderleistung. Die neuen Modelle bieten, abhängig vom Typ, eine Energieeinsparung von bis zu 43%. Teichpumpen der Oase AquaMax Eco Premium Serie lassen sich mit dem Oase InScenio FM-Master 3 regulieren und senken so den Stromverbrauch zusätzlich. Seit 2020 sind zusätzlich auch einige Versionen der Oase AquaMax Eco Classic regulierbar.

Qualität und Verarbeitung der Oase Teichpumpen

Oase Teichpumpen zeichnen sich durch eine robuste Bauweise und sehr gute Verarbeitung aus.

Pumpengehäuse

Viele unserer Kunden legen Wert auf ein ansprechendes Design und Aussehen der Pumpe. Hier hebt sich das Pumpengehäuse der Oase Teichpumpen von anderen Anbietern deutlich ab und wirkt optisch sehr ansprechend. Allerdings bilden sich nach einigen Wochen im Teich auf jedem Pumpengehäuse Ablagerungen. Eine Kaufentscheidung aus rein optischen Gründen ist daher eher zu vernachlässigen.

Vielmehr zeichnet sich das Pumpengehäuse der Oase Teichpumpen durch schlagfesten Kunststoff und eine große Filterzulauffläche aus. Die großen Öffnungen saugen Schmutzpartikel bis zu einer Größe von 8 mm problemlos auf. Für die Wartung der Pumpe lässt sich das Pumpengehäuse mit den Schnellverschlüssen leicht öffnen.

Gummipufferung der Teichpumpe

Die Fixierung der Teichpumpe erfolgt durch Verschließen des Gehäuses. Anders als bei vielen Pumpen für den Teich sorgt eine Gummipufferung zur Reduzierung von Schwingungen und sorgt hiermit für eine angenehme Laufruhe auch bei hoher Leistung.

Schutz bei Trockenlauf oder Blockierung (EFC)

Anders als oft behauptet ist nicht immer die tiefste Stelle im Teich der beste Platz für eine Teichpumpe. Je nach Teichtyp und Einsatzgebiet stehen viele Teichpumpen in flacheren Bereichen. Bei undichten Schläuchen oder beschädigten Rohren außerhalb der Teichanlage wird so ein komplettes Leerpumpen verhindert. Die EFC Funktion (Environmental Function Control) bietet in einem solchen Fall zusätzlich Schutz vor Trockenlauf und verhindert somit die Beschädigung der Pumpe.

In seltenen Fällen gelangen trotz Pumpengehäuse immer wieder festere Gegenstände in Pumpen. Neben Kirschkernen, Haarnadeln und Nestern von Fadenalgen haben wir bereits viele weitere Gegenstände in Rotoren gefunden. Die Blockierung des Rotors hat nicht selten zu einem Totalschaden geführt. Auch in diesem Fall schützt die EFC vor Beschädigung der Teichpumpe.

Anschlüsse und Zubehör der Oase Teichpumpe

Die im Lieferumfang enthaltene Stufenschlauchtülle ermöglicht den Anschluss von Schläuchen mit verschiedenen Durchmessern. Das schwenkbare Kugelgelenk erlaubt die einfachere Installation und Ausrichtung von Schläuchen. Passend sind bereits Schlauchschellen aus Edelstahl enthalten. Das 10 m stabile Anschlusskabel ist auch für größere Teiche ausreichend lang, um den Sicherheitsabstand für Steckdosen zum Teich einzuhalten.

Frostschutz im Winter

Viele Pumpenmodelle sind Frostsicher und nehmen bei Temperaturen bis -20°C keinen Schaden. Die Pumpe kann so über den Winter im Teich verbleiben. Damit  entfällt die frostfreie Überwinterung in einem mit Wasser gefüllten Behältnis. Die Wartung kann dann bei angenehmen Temperaturen durchgeführt werden.

Regelbare Teichpumpen von Oase

Viele Teichbesitzer stellen nach kurzer Zeit fest, dass die Förderleistung Ihrer Teichpumpe zu hoch ist. Besonders bei Bachläufen oder Wasserfällen kommt es häufig vor, dass das Rauschen und Plätschern von Wasser Nachts nicht mehr so angenehm wie gedacht ist. In Kombination mit einem Teichfilter muss die Teichpumpe aber dauerhaft in Betrieb sein. Eine regulierbare Teichpumpe schafft hier Abhilfe. Viele Modelle der Oase Teichpumpen sind regelbar und der Durchfluss lässt sich bequem mit einer Fernbedienung oder per App einstellen. Vorrausetzung ist hier allerdings optionales Zubehör für die Regulierung der Teichpumpe. Erforderlich sind dazu entweder die Gartensteckdose InScenio FM-Master 3 oder der Oase InScenio Dimmer (manuelles Einstellen).

Automatisch regulierende Teichpumpen

Modelle mit hoher Förderleistung verfügen über die von Oase patentierte Seasonal Flow Control (SFC). Abhängig von der Wassertemperatur regelt die Pumpe die Fördermenge selbstständig. In Kombination mit einem Teichfilter bietet diese Funktion, dass nur soviel Wasser bewegt wird wie notwendig. Bei niedrigen Temperaturen nimmt die biologische Aktivität ab und benötigt weniger Filterdurchsatz. Mit steigenden Temperaturen wird die Fördermenge wieder erhöht und angepasst. Mit dieser Funktion kann zusätzlich bis zu 30% Strom eingespart werden.

Zuverlässigkeit von Oase Pumpen

Bei der Zuverlässigkeit liegen Teichpumpen von Oase weit vor anderen Herstellern. Viele Teichpumpen aus dem niedrigen Preissegment geben nach 2 bis 3 Jahren ihren Dienst auf. Ersatzteile sind oft nur schwierig oder gar nicht erhältlich. Bei den meisten Schäden aber handelt es sich um einen defekten Motor, was zwangsläufig einen Austausch der Pumpe zur Folge hat.

Viele der von uns in Kundenteichen verbauten Oase Teichpumpen leisten auch nach mehreren Jahren noch zuverlässig ihre Arbeit. Die älteste uns bekannte Teichpumpe von Oase fördert seit 12 Jahren ohne Wartung und Stillstand Wasser zuverlässig zu einem 3 Meter hohen Wasserfall.

Für jeden Teich die richtige Teichpumpe

Oase bietet mit vielen verschiedenen Teichpumpen für fast jeden Teich die passende Auswahl. Abgedeckt von der Oase AquaMax Eco Reihe werden Förderleistungen von 2.500 l/h bis hin zu 51.000 l/h  (Schwerkraftpumpen). Bis auf wenige Ausnahmen sind die Pumpen getaucht oder trocken aufstellbar und in einem externen Filterschacht somit auch für Schwimmteiche geeignet.

Oase AquaMax Eco Classic

Für kleine bis mittlere Teiche und Einsteiger in den Hobby Gartenteich sind die Modelle der Oase AquaMax Eco Classic Pumpen gut geeignet. Neben dem Betrieb einer Filteranlage lassen sich auch anspruchsvolle Bachläufe und Wasserfälle mit diesen Pumpen betreiben.

Pumpen-Typmax.Liter/hmax.mWSLeistungsaufnahmeInfos
Eco Classic 25002.500 l/h2,2 m23 WattDetails
Eco Classic 35003.600 l/h2,2 m45 WattDetails
Eco Classic 55005.300 l/h2,8 m60 WattDetails
Eco Classic 85008.300 l/h3,2 m80 WattDetails
Eco Classic 1150011.000 l/h3,3 m100 WattDetails
Eco Classic 1450013.600 l/h3,4 m135 WattDetails
Eco Classic 1750017.400 l/h3,7 m170 WattDetails

Oase AquaMax Eco Premium

Die Pumpen der Oase AquaMax Eco Premium Reihe ermöglichen auch den Betrieb von großen Teichen und Filteranlagen. Mit einem zweiten Anschluss ermöglichen diese den gleichzeitigen Betrieb eines Skimmers oder einem weiteren Ansaugpunkt am Teichgrund. Sämtliche Modelle der Oase AquaMax Eco Premium sind mit optionalem Zubehör regulierbar. Damit sind diese Pumpen auch ideal für Bachläufe und Wasserfälle. 

Der zweite Eingang wird mittels eines Schieberegler im Pumpengehäuse reguliert. Für eine Änderung der Wassermenge, muss die Pumpe aus dem Teich entnommen werden. Eine Alternative bietet hier die Oase AquaMax Eco Twin.

Pumpen-Typmax.Liter/hmax.mWSLeistungsaufnahmeDetails
Eco Premium 40004.000 l/h3,3 m10-35 WattDetails
Eco Premium 60006.000 l/h3,7 m12-45 WattDetails
Eco Premium 80008.000 l/h4,1 m15-60 WattDetails
Eco Premium 1000010.000 l/h4,7 m19-88 WattDetails
Eco Premium 1200012.000 l/h5,0 m10-110 WattDetails
Eco Premium 1600015.600 l/h5,2 m11-145 WattDetails
Eco Premium 2000019.500 l/h5,4 m15-180 WattDetails

Oase AquaMax Eco Expert

AquaMax Eco Expert Teichpumpen sind vor allem für Großanlagen und Wassergärten geeignet. Mit ihrer hohen Fördermenge von 20.000 l/h bis 44.000 l/h lassen sich anspruchsvolle Wasseranlagen und Teiche ausreichend durchströmen. Durch die max. Förderhöhe von 9,5 m lassen sich zusätzlich auch hochgelegene Quellen von Bachläufen oder Wasserfällen realisieren.

Weitere Teichtechnik

Weitere Teich-Tipps

Keine weiteren Artikel